Kategorieveranstaltung

Wir bauen eine Plastikrecyclingwerkstatt…

Einladung zur Precious Plastic denkBar 3 am Fr. 24.01.2020 ab 17:00 h
Grand Garage, Lounge, 2.Stock, Open 4 all
Aus den ersten beiden Precious Plastic denkBar’s haben sich schon Aktivitäten ergeben, in der GG gibt’s die technischen Voraussetzungen zur Umsetzung und wir sind wie immer herzlich willkommen. Bei diesem Treffen schauen wir, was in den Arbeitsgruppen entstanden ist und laden jede/n ein, sich einzubringen und mitzumachen. Es gibt einen Überblick und offene Diskussion.
Sharing is caring: 
Die VA gerne teilen und einladen, wen ihr gut findet!
#preciousplastic #cradle2cradle #maker #environment #gaiaministerium

Precious Plastic

Einladung zur

denkBar Precious Plastic

Materialkreisläufe – prototypisches Recyceln praktizieren

Freitag, 27.9.2019
17:00-19:00 mit open end

Wo gibt es rund um uns konkret Beispiele für die Aufbereitung von Biomasse, im speziellen für Plastik? Wer ist inspiriert eine „precious plastic“ Werkstatt hier in Linz zu starten? In der GG gäbe es die technischen Voraussetzungen, eine dieser Plastikspritzgussmaschinen selbst zu bauen. Die denkBar versteht sich als Hosting-Plattform für themenbezogene Gesprächsrunden, wie es weitergeht entscheiden die Teilnehmenden.

Easy:
• Sammeln
• Sortieren
• Waschen
• Granulieren
• Erhitzen und formen
• Wieder nutzen

Grand Garage Linz
Peter-Behrens-Platz 6
4020 Linz
Lounge, 2. Stock
Open 4 all

Apropos: am 21.9. ist World Cleanup Day -> start collecting!

Precious Plastic Initiative: https://preciousplastic.com/

Ganz fresh in Wien: https://preciousplastic.wien/

Klimagenusscamp „Kostbares teilen“

Am 9.6.2108 im Wissensturm, kostenlos! Wir sind dabei mit der Kostbaren Stadt. Komm auch!

Beschreibung:

Wie retten wir kostbare Lebensmittel vor dem Abfall und unterstützen ProduzentInnen, die sich für die ökologische Vielfalt und gesunde Böden stark machen? Wie können wir uns für gutes wie klimafreundliches Essen für alle engagieren?

Wie bringen wir vorbildliche Food-Sharing-Initiativen, Lebensmittelkooperativen oder GreenEvent-VeranstalterInnen in die Breite, entwickeln neue positiv-erfahrbare Zugänge für einen nachhaltigen Lebensstil und teilen dafür Ressourcen wie Know-How, um in Bewegung zu bleiben? Kurzum: Wie können wir wirkungs- und genussvoll zur ökologischen Trendwende beitragen?

Wir möchten aktiven wie interessierten AkteurInnen an diesem Tag die Gelegenheit geben, voneinander zu lernen, gemeinsam an Lösungen zu arbeiten und sich Werkzeuge und Ansätze anzueignen. Eingeladen sind Menschen und Initiativen, die aktiv am „Wandel“ arbeiten und sich für ein gerechtes, weltoffenes, ökologisches und gutes Zusammenleben einsetzen. Das erste Klimagenusscamp des Klimabündnis orientiert sich am offenen und partizipativen Modell des Barcamp und findet im Rahmen der www.klimagenusswochen.at statt.

Der Veranstaltungsort im Wissensturm bietet die Möglichkeit, in mindestens zwei Räumen parallel zu arbeiten. Themenvorschläge und Beiträge zum Klimagenusscamp sind herzlich willkommen. Das endgültige Programm wird in Anlehnung an das Barcamp-Format erst im Zuge der Veranstaltung fertiggestellt.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!