Die Zquetschtn Zwetschkn-Story

Hier erfahrt ihr, wie wir was die Zwetschken machten und warum.

Von Mai 2012 bis Herbst 2017 trieben wir uns auf Märkten, in Gärten und Küchen rum, und erzählten und zeigten, wie einfach es ist, aus sogenanntem Müll noch Geschmacksexplosionen einzukochen.

Zquetscht ist uns gut genug zum Essen. Auch überreif, unhübsch oder ungewollt. Gemüse und Obst, das im Handel nicht mehr verkauft werden konnte, holten wir ab, begutachteten, sortierten aus und liebten es neu. Dann improvisierten wir und füllten das Ergebnis in Gläser.

Wie geht das?

Wir sind viele

Zquetschte Zwetschkn Rezepte

Post navigation

Schreibe einen Kommentar